Crete Contact - Spitzenweine & Olivenöle aus Kreta

Kein Bild vorhanden

zurück zur Übersicht

Malotira, Bergtee aus Kreta

Bergtee aus dem Apokoronas-Sfakia

5,50 € 30 g

0,18 € pro GrammPreis inkl. MwSt. exkl. Versandkosten

Malotira – zu deutsch: Syrisches Gliedkraut. Sein Name setzt sich zusammen aus Male (= Krankheit) und tirare (= ziehen) – ein eindeutiger Hinweis auf die seit alters her bekannte gesundheitsfördernde Wirkung der Pflanze. Man findet sie auf Kreta in Höhenlagen über 1000 Metern in den Weissen Bergen und der Samaria-Schlucht. Malotira ist eine sehr aromatische Pflanze mit einem haarigen Aussehen und gelben Blüten. Sie wächst gerade und bis zu einer Größe von 20-30 cm. Ihre Blütezeit ist im Mai und Juni.

Wir beziehen unseren Malotira direkt aus dem Dorf „Fre“ im Raum Apokoronas, NW Kretas. Urwüchsig, von Hand gesammelt. Traditionell und schonend unter Maulbeerbäumen getrocknet. Teilweise auch etwas urwüchsiger Majoran (Mantsourana) dabei

Medizinischer Gebrauch: Malotira gilt als harntreibend, antiseptisch, stärkend, beruhigend und verdauungsfördernd. Es ist wärmend und stimulierend bei Erkältungen und Schnupfen sowie bei Leiden des Atemsystems, Bronchitis und Asthma. Außerdem ist es als starkes Nierentonikum bekannt.

Zubereitung: Stangen zerkleinern (brechen). Tee aus 1-2 TL pro Tasse, oder eine „Handvoll“ pro 500 ml Wasser zubereiten. Das Wasser aufkochen, die entsprechende Menge „Malotira“ in das kochende Wasser, ca. 1-2 Minuten  mit aufkochen und weitere 4-5 Min ziehen lassen.

Mit Zimtstangen und Thymianhonig verfeinert, ein geschmackvolles heißes Getränk.

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:

Private, lizensierte Sammler aus der Region Apokoronas, Chania, Griechenland.

Weiterempfehlen

Über uns

Crete-Contact – das sind Constantinia Loula, Griechin aus Makedonien und Ewald Pfeuffer, Franke aus Obertheres. Seit 1998 bieten wir unseren Kunden phantastisches, naturbelassenes Olivenöl  und hervorragende Weine aus der ursprungsgeschützten Region Apokoronas/Kreta an.

Was uns von anderen Anbietern unterscheidet, ist, dass wir persönlich im Winter/Frühjahr vor Ort sind, um die Olivenöle zu probieren und eine versiegelte Probe in ein staatlich anerkanntes Labor schicken.

Wir machen es nicht wie andere Firmen, die Ihre Bestellung per Telefon, Fax oder Mail abgeben.

Wir trauen in diesem Falle nur uns.

Wenn die Werte gut sind, füllen wir selbst in der Ölmühle von Tsivaras mit ab. Und sind dabei, bis die Waren auf dem LKW verladen werden.

 

Erfahren Sie mehr über uns